Notfallpraxis der Kassenärztlichen Vereinigung

Seit Februar 2014 beherbergt die ZINA des Bundeswehrkrankenhauses Ulm die KV-Praxis des kassenärztlichen Notdienstes der Region Ulm. An den werktäglichen Abendstunden und am Wochenende tagsüber stehen ein KV-Arzt sowie zwei Hilfskräfte zur Verfügung. Alle Patienten werden an der Anmeldung der ZINA vorstellig. Hier findet anhand von klaren Kriterien eine Zuteilung zur KV-Praxis oder ZINA statt. Sollte ein Patient nicht ausreichend durch die KV-Praxis versorgt werden können, so besteht die Möglichkeit einer direkten Einweisung in die ZINA des BWK. In den Nachtstunden übernimmt die ZINA auch die Patienten der KV-Praxis. Unbenommen davon gibt es mehrere Hausbesuchsfahrdienste der KV für die Region Ulm.