OP-Zentrum

Nicht ganz, WIR präsentieren Ihnen einen Einblick hinter die Kulissen

 

WIR sind ein eingespieltes und engagiertes Team mit bis zu 63 zivilen und militärischen Kollegen. Etwa 50 von uns arbeiten in der Funktion als Gesundheits- und Krankenpfleger*in, Fachgesundheits- und Krankenpfleger*in im Operationsdienst oder als Operationstechnische/r Assistent*in.

Mit einbegriffen, unterstützen den gesamten Prozess Teammitglieder der Öffnet internen Link im aktuellen FensterVersorgungshelfer uns im Bereich der Logistik und Reinigung.

Leicht Abseits vom Geschehen, etwas verborgen aber für den OP-Prozess unerlässlich, bereiten weitere 21 zivile und militärische Mitarbeiter, in der Öffnet internen Link im aktuellen FensterZSVA auf höchsten Niveau unser gesamtes OP-Instrumentarium für die erneute Verwendung auf.

Der OP- & Pflegemanager, eine OP-Leitung sowie der Leiter Öffnet internen Link im aktuellen FensterZSVA  halten uns den Rücken frei, damit WIR für sie da sein können.

Unsere Mitarbeiter*innen in Uniform erhalten in zahlreichen Auslandseinsätzen Erfahrungen im Umgang mit Patienten bei denen zum Teil schwere und komplexe, nicht alltagsfähigen Verletzungsmuster vorliegen. Gemeinsam, verfügen unsere langjährigen zivilen Mitarbeiter mit unseren Soldaten über ein umfangreiches Know-how um für Sie einen reibungslosen Aufenthalt bei uns zu ermöglichen.

Zu unserem Zentral-OP zählen 11 Operationssäle der Fachrichtungen:

  • Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie
  • Augenheilkunde
  • Dermatologie, Venerologie und Allergologie
  • Gefäßchirurgie
  • Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
  • Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
  • Neurochirurgie
  • Ortho-, Unfall- und Plastische Chirurgie
  • Urologie

sowie im unmittelbaren Bereich ein septischer-, ein transurethraler- und drei ambulante Operationssäle. Jährlich führen wir hier fachübergreifend bis zu 12.000 Operationen durch.

Unsere technische Ausstattung ermöglicht es uns, während der Operation und zentral über ein MRT zu verfügen. Diese Ressource verleiht uns zum Beispiel in der neurochirurgischen Tumorchirurgie erhebliche Vorteile während Ihrer OP. Unser roboter-assistiertes Chirurgiesystem (Öffnet internen Link im aktuellen FensterDa-Vinci) bringt hingegen unseren urologischen sowie allgemein- & viszeralchirurgischen Operationen Vorteile im Bereich der Durchführung von minimalinvasiven Eingriffe. Moderne robotter assistierte Navigationssysteme im Bereich der Endoprothetik, sowie unser komplexer gefäßchirurgischer OP-Saal (Hybrid-OP) runden den Zugriff auf besondere und präzise Materialressourcen ab.

Weitere Informationen über Ihre bevorstehenden Operation, sowie explizite Auskünfte der verwendeten und vorgehaltenen Ressourcen erhalten Sie über die jeweilige Fachabteilung. Hierzu nutzen Sie bitte die Kontaktdaten der Öffnet internen Link im aktuellen FensterStartseite