Klinik und Poliklinik für Neurologie

Angebote für Weiterbildungsassistenten, Studenten, Auszubildende

Bereits Sanitätsoffizieranwärter (SanOA) und zivile Medizinstudenten können bei uns ihr Krankenpflegepraktikum, ihre Famulatur und ihr Öffnet internen Link in neuem FensterPraktisches Jahr (PJ) absolvieren. Unser PJ-Sekretariat erreichen Sie unter

Tel.: 0731 1710-2369

Sanitätsoffizieranwärter und Sanitätsoffiziere Arzt nehmen am täglichen Krankenhausbetrieb teil und absolvieren ihre Weiterbildung und Inübunghaltung bei uns. In der Regel haben die Ärzte und Ärztinnen unserer Klinik den Soldatenstatus, meist als sog. SaZ (Soldat auf Zeit). Sie rotieren durch die Bereiche der Klinik und Poliklinik für Neurologie. Hinzu kommen interne Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen und fachübergreifender Vorlesungs- und Seminarunterrichte.

Es besteht die volle Weiterbildungsbefugnis in der Facharztkompetenz Neurologie gemäß aktueller Weiterbildungsordnung (48 Monate, inklusive hausinterner 6-Monats-Rotation auf die Intensivstation). Das zusätzlich erforderliche Psychiatrie-Jahr kann im Haus erworben werden. Ebenso können z.B. die Zusatzweiterbildungen spezielle Schmerztherapie, Notfallmedizin sowie Intensivmedizin hausintern erworben werden. Fragen richten Sie gerne an unser Sekretariat unter 

Tel.: 0731 1710-1601

Plätze für Krankenpflegepraktika (zivil oder militärisch) werden durch den Pflegedienst des Bundeswehrkrankenhauses Ulm entsprechend vergeben. Das Sekretariat erreichen Sie unter

Tel.: 0731 1710-1031

Medizinische/r Fachangestellte/r (früher Arzthelfer/in) können bei uns ihre Ausbildung (zivil oder militärisch) absolvieren. Bewerbungen für die zivilen Ausbildungsgänge sind an das Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Ulm zu richten.

Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Ulm
Speidelweg 40
89077 Ulm

Tel.: 0731 18996-0
Fax: 0731 18996-2450
E-Mail: BwDLZUlm@bundeswehr.org