Ausbildungsangebot der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Ärztlicher Direktor: Oberstarzt Prof. Dr. Dr. Alexander Schramm

Ziel

Im Wahlfach MKG-Chirurgie soll dem PJ-Studenten Einblick in das Fach Mund-, Kiefer- Gesichtschirurgie gegeben werden. Im Einzelunterricht wird das komplette Spektrum des Fachgebietes nahe gebracht. Die Ausbildung der Studenten umfasst Assistenzen im Operationssaal, Stationsarbeit und Ambulanztätigkeit. Der Schwerpunkt liegt hierbei jeweils in der klinischen Tätigkeit. Die Vermittlung des theoretischen Lerninhaltes erfolgt im Rahmen der regelmäßig durchgeführten Seminare. Insbesondere die Wissensvermittlung mit interaktiver Bildanalyse ist ein Schwerpunkt der Ausbildung.

Zeitplanung

16 Wochen MKG-Chirurgie, wobei 10 Wochen klinische MKG-Chirurgie (Station und OP) und 6 Wochen MKG-chirurgische Funktionsstelle vorgesehen sind. 

Spezielle Veranstaltungen

  • Tägliche Stationsvisite mit anschließender Abteilungsbesprechung.
  • Wöchentliche Röntgenbesprechung mit Fallbesprechung im Rahmen der Röntgendemonstration im Demonstrationsraum der Radiologie.
  • Wöchentlicher Seminarunterricht gemäß Plan.

Seminarunterrichte

Intraoperative Instrumentennavigation und Operationsergebnis zur Augenhöhlenerekonstruktion
Intraoperative Instrumentennavigation und Operationsergebnis zur Augenhöhlenrekonstruktion
  • Unterkieferfrakturen, subcondyläre Frakturen
  • Mittelgesichts- und panfaziale Frakturen, komplexe craniofaziale Verletzungsmuster (z. B. Schussverletzungen)
  • Allgemeine Traumatologie, Frakturversorgung im MKG-Bereich
  • Traumatologie der Orbita
  • Orthognathe Chirurgie, Grundlagen und Planung
  • Infektionen, Abszesse an Kiefer, Gesicht, Hals, Orbita; dentogene Sinusitiden
  • Speicheldrüsenerkrankungen
  • Zysten, dentogene Tumoren, Knochentumoren im MKG-Bereich
  • Gesichtstumoren, Schädelbasistumoren
  • Tumoren der Mundhöhle
  • Rekonstruktionsverfahren, revaskularisierter Gewebetransfer
  • Lippen-Kiefer-Gaumenspalten
  • Plastische Operationen: funktionelle und ästhetische Chirurgie im Kiefer-/Gesichtsbereich
  • Craniofaziale Chirurgie
  • Computer-assistierte Verfahren in der MKG-Chirurgie
  • Endoskopisch-assistierte Verfahren in der MKG-Chirurgie

Lehrbereichsbeauftragter

Oberfeldarzt Dr. med. Dr. med. dent. Frank Wilde

Leitender Oberarzt und stellvertretender ärztlicher Direktor

Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Plastische Operationen

Tel.: 0731 1710-1701

Vertreter

Oberstarzt Prof. Dr. Dr. Alexander Schramm

Klinischer Direktor der Kliniken für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie am Bundeswehrkrankenhaus Ulm und der Universität Ulm

Tel.: 0731 1710-1701